Swipe to the right

Individuelle Verpackungen für die Kosmetik-Marke AVOA Beauty

Individuelle Verpackungen für die Kosmetik-Marke AVOA Beauty
By Selina Kapp 22. August 2021 keine Kommentare

Kathrin Kecht ist eine Unternehmerin mit Sitz in München, die daran glaubt, dass ein stylischer Look weder viel Zeit noch viel Geld kosten muss. 2020 hat die Liebhaberin von innovativen Kosmetikprodukten aus Japan AVOA Beauty gegründet. Eine Marke, die der Frau von heute das Leben mit trendigen Nagelfolien erleichtert und verschönert.

Geboren und aufgewachsen ist Kathrin Kecht in München, ihre Eltern stammen jedoch aus Spanien und Österreich. Dieser internationale Hintergrund war vielleicht einer der Gründe dafür, dass sie sich schon früh für andere Länder und Kulturen interessierte. Japan hatte es ihr besonders angetan, was letzten Endes dazu führte, dass sie Japanologie studiert und insgesamt fünf Jahre in diesem wunderschönen Land verbracht hat. Eine Weile hat sie dort als Übersetzerin und Dolmetscherin gearbeitet. Später orientierte sie sich jedoch um und machte sich in dem Bereich Grafik - & Webdesign, sowie Fotographie selbstständig.

Wir hatten das Vergnügen mit Kathrin Kecht über ihre Marke AVOA Beauty zu sprechen. Dabei erzählt sie uns wie AVOA Beauty entstanden ist, was ihre Kosmetikprodukte besonders macht und welche Bedeutung individuelle Verpackungen für die Marke haben.

Erzählen Sie uns ein wenig über AVOA Beauty. Wie hat alles begonnen und was bieten Sie an?

Begonnen hat eigentlich alles in Japan. Während meiner Zeit dort lernte ich eine Vielzahl an innovativen Beautyprodukten kennen, von denen mich Nagelfolien am meisten begeistern konnten. 2018 zog ich dann zurück nach München und merkte recht schnell, dass es in Europa zwar einen kleinen Markt dafür gab, es diesem jedoch noch deutlich an Trendgespür fehlte und er auch preislich fairer sein könnte. Ich hatte schon seit längerem mit dem Gedanken gespielt, mein eigenes Unternehmen zu gründen und das schien mir nun die perfekte Gelegenheit zu sein, all meine Skills und Stärken zu kombinieren und ein Produkt auf den Markt zu bringen von dem ich selbst 100 % überzeugt bin.

Nach einiger Vorbereitungszeit gründete ich 2020 dann AVOA Beauty. Unter diesem Namen designe und produziere ich Nagelfolien - selbstklebender Nagellack - in allen möglichen Farben und Mustern. Jede Packung enthält 16 Streifen in unterschiedlichen Größen. So ist sichergestellt, dass jeder eine passende Größe für seine Nägel findet.

Vorteile von AVOA Nagelfolien gibt es viele: mit nur 5,80 Euro pro Packung sind sie weitaus günstiger als andere Marken oder ein Nagelstudio. Zudem halten die Folien besser als jeder Nagellack - bis zu 14 Tagen - ohne dabei den Nagel zu schädigen, wie das beispielsweise bei Acryl oder Shellac der Fall ist. Die Anwendung ist extrem einfach, nach 1-2 Mal hat fast jeder den Dreh raus und schafft eine perfekte Maniküre in 10 Minuten - Vermalen und Patzer ausgeschlossen!

Kurz gesagt: Meine Mission ist es, leicht anwendbare Nagelfolien zu fairen Preisen anzubieten, die jeden Trendsetter blass aussehen lassen. Denn ein stylischer Look muss weder viel Zeit noch viel Geld kosten!

Warum haben Sie sich für den Namen AVOA entschieden? Was bedeutet dieser?

AVOA bedeutet "Großmutter" auf Galizisch. Das ist zugegebenermaßen ein etwas seltsamer Name für ein Beauty Business. Hierzu gibt es allerdings eine gute Erklärung: Maruxa Maria del Carmen Álvarez-Díaz, geboren und aufgewachsen in Galizien, Spanien ist eine grandiose Frau, Mutter und später Großmutter. Mein Unternehmen benannte ich ihr zu Ehren - nicht nur, weil sie eine wundervolle Person war, sondern auch, weil Großmutter Maruxa den Spirit von AVOA verkörpert. Sie war stark, wunderschön, intelligent und hatte ein Talent dafür, Leuten ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern. Sie blieb sich selbst treu und schaffte es dennoch, für ihre Mitmenschen da zu sein - und dabei auch noch toll auszusehen! Denn genau wie heute war es auch damals nicht einfach, den gesellschaftlichen Erwartungen einer Frau gerecht zu werden.

Mit AVOA möchte ich es der Frau von heute allerdings um einiges leichter machen, Freunde, Familie und Karriere unter einen Hut zu bringen, und dabei auch noch so gut auszusehen, wie sie sich hoffentlich fühlt!


Gestalten Sie die Designs für die Nagelfolien selbst oder beauftragen Sie hierfür einen Designer bzw. eine Designerin?

Als Grafikdesignerin habe ich glücklicherweise die notwendigen Skills, meine Designs selbst zu gestalten. Ich orientiere mich hier größtenteils an aktuellen Nageltrends und Looks, die AVOA Fans oder mir persönlich gefallen. Mein Hersteller schlägt mir allerdings regelmäßig auch seine eigenen Designs vor. Wenn etwas dabei ist, was gut zu meiner Marke passt, biete ich diese auch gerne an.

AVOA ist noch eine junge Marke. Welche Herausforderungen haben Sie beim Start Ihres Unternehmens erlebt?

Puh, das waren so einige! Angefangen dabei, einen passenden Hersteller zu finden, der meinen Qualitätsansprüchen genügte, bis hin dazu, das deutsche Steuersystem zu durchblicken. Wenn man sich im Grunde zu fast jedem Thema erst einmal einarbeiten muss, finden sich genug Stolpersteine. Dabei habe ich gelernt: Das Wichtigste bei der Unternehmensgründung ist definitiv Durchhaltevermögen!

Ihr bezeichnet euch als Community Brand. Warum und was ist der Unterschied zur klassischen Consumer Brand?

Das ist richtig, ich habe mir AVOA nicht als klassische Consumer Brand, sondern als Community Brand vorgestellt. Das heißt, ich möchte unseren Kund/innen nicht sagen, welche Designs und Produkte sie mögen sollen, sondern das auf den Markt bringen, was SIE möchten. Ihre Wünsche, Meinungen und Feedback sind daher das A und O. Ich mache dafür regelmäßig Umfragen auf Instagram, damit die Follower mitentscheiden können, welche neuen Designs und Produkte in den Online-Shop wandern.

Verfolgen Sie ein besonderes Konzept zur Nachhaltigkeit? Welche Rolle spielt dabei das Thema Verpackung?

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind Themen, die uns alle angehen. Ich bemühe mich darum, selbst als kleines Start-up die Umwelt so gut es geht zu entlasten. Wir verwenden fast ausschließlich recyclebare Materialien und gleichen unsere CO2-Bilanz wenn möglich immer aus.

Die meisten anderen Nagelfolienmarken lassen ihre Verpackung zusammen mit den Folien in Asien produzieren, um Kosten zu sparen. Ich wollte die Verpackungen ebenso wie Versandtaschen, Marketingmaterialien, etc. aber lieber lokal in Deutschland und Österreich produzieren lassen. Dadurch entstehen zwar etwas mehr Kosten, aber dafür muss nicht alles unnötigerweise um den halben Globus geflogen werden.

Zu guter Letzt habe ich mir ein einmaliges Verspackungskonzept überlegt. Anstatt jede Nagelfolie einzeln zu verpacken, habe ich unsere Verpackung so designt, dass bis zu 5 Folien darin Platz haben, um so zusätzlich Papiermüll zu verringern.

Apropos Verpackung, wie sind Sie dieses Thema angegangen?

Ursprünglich hatte ich geplant, alles - inklusive der Nagelfolien selbst - hier in Europa herstellen zu lassen. Nachdem ich selbst nach langer Suche jedoch leider keinen Folienhersteller mit dem nötigen Know-How finden konnte, wollte ich mir dadurch jedoch keinen kompletten Strich durch die Rechnung machen lassen und die Verpackungen und anderen Materialien dennoch hier produzieren lassen. Ich habe mich dann auf die Suche begeben und mehrere Verpackungshersteller kontaktiert und Angebote eingeholt. Am Ende haben mich jedoch euer professionelles Auftreten, fachliche Kompetenz und nicht zuletzt eure sympathische Art überzeugt und euch deutlich von der Konkurrenz abgehoben!

Welche Eigenschaften mussten die von Ihnen gewünschten Verpackungen erfüllen?

Es gab mehrere Punkte, die mir für die Verpackung wichtig waren. Zum einen sollten Sie, wie bereits erwähnt, möglichst in der Nähe produziert werden, um einen unnötigen CO2-Verbrauch zu vermeiden. Zum anderen brauchte ich einen zuverlässigen Partner mit viel Erfahrung, der mir dabei helfen konnte, eine umweltfreundliche Verpackung zu konzipieren, in der bis zu 5 Folien Platz hatten. Dabei war mir natürlich nicht nur Funktionalität, sondern auch eine qualitativ hochwertige Herstellung wichtig. Beides habe ich glücklicherweise bei euch gefunden.

Sie haben sich für eine individuelle Verpackungskonstruktion von unserem Profi entschieden. Warum? Und wie ist es Ihnen dabei ergangen?

Ihr habt von Anfang an einen sehr professionellen, kompetenten und sympathischen Eindruck auf mich gemacht. Ich hatte daher ein gutes Gefühl dabei, mit euch an einer individuellen Verpackungskonstruktion zu arbeiten. Obwohl ich bereits ein recht klares Bild von meinem Wunschdesign hatte, habt ihr mir sehr guten Input und Verbesserungsvorschläge geliefert, sodass am Ende ein Produkt entstanden ist, mit dem ich 100 % zufrieden bin. Die Entwicklung, inklusive Revisionen, lief dabei sehr zügig und wurde 1:1 wie besprochen umgesetzt. Top Leistung!

Warum haben Sie sich für den Onlineshop die-verpackungs-druckerei entschieden?

Für die Entscheidung waren der positive erste Eindruck und euer faires Angebot entscheidend. Mein gutes Bauchgefühl hat sich mehr als bestätigt und ich bin froh, einen so tollen Partner gefunden zu haben. Der Bestellvorgang über euren Onlineshop ist schnell und unkompliziert. Und falls doch einmal etwas schiefgeht, reagiert ihr sofort und helft mit der Bestellung. Das nenne ich tollen Service

Können Sie uns bereits einen Ausblick in die Zukunft von AVOA geben? Auf welche Neuheiten dürfen sich Ihre Kunden in nächster Zeit freuen?

Abgesehen von unserem stetig wachsenden Angebot an Foliendesigns arbeite ich gerade an einem Unter- und Überlack sowie einem pflegenden Nagelöl. Natürlich wieder alles lokal produziert. Wenn alles nach Plan läuft, kommen sie noch dieses Jahr auf den Markt. Dafür werde ich eventuell auch neue Verpackungen benötigen. Sollte dem so sein, steht für mich außer Frage, bei wem ich diese herstellen lassen.

Wir wünschen Kathrin Kecht viel Glück und Erfolg für die Zukunft von AVOA Beauty und freuen uns sie weiterhin mit unseren Verpackungen auf ihrem Weg unterstützen zu dürfen.

Inspiriert? Sie brauchen auch eine individuelle Verpackung für Ihre Marke? Entdecken Sie unser Sortiment an Verpackungen oder kontaktieren Sie unsere Verpackungsprofis für eine Verpackungslösung, die nach Ihren Wünschen und Anforderungen entwickelt wird.